Themen für Jura-Bachelorarbeit en Themen für Jura-Masterarbeit

Sich mit der Fachlexik zurechtzufinden, juristische Fälle zu lösen und sich nach den letzten Gesetzentwürfen zu richten. Diese und noch mehreren Anforderungen stehen den Jurastudierenden bevor. Die Rechtswissenschaft ist überhaupt einer der anspruchsvollsten Studiengänge, aber zugleich einer der beliebtesten. Die rechtswissenschaftliche Ausbildung bietet einem Absolventen eine reiche Palette der juristischen Berufe an, wie Rechtsanwälte, Richter, Notare und Juristen.

Die umfassenden Kenntnisse in den wirtschaftlichen, politischen, soziologischen und vielen anderen Bereichen sind bedeutsam für einen erfolgreichen Einstieg ins Jurastudium. Logische und analytische Denkweise steht auch im Mittelpunkt für alle Studierenden. Die Kenntnisse, die die Studenten während des Studiums erwerben, sind zum Großteil theoretisch und müssen irgendwie durch praktische Fertigkeiten bekräftigt werden. Die Möglichkeit, erste praktische Erfahrung zu bekommen, führt selbstverständlich auf die Leistungen an der Hochschule zurück. Entscheidet sich man entweder für öffentliches Recht oder Medienrecht oder ausländisches Recht, muss man bereit sein, großen Studienumfang durchzuhalten, um einen erwünschten Beruf auszuüben.

Der erfolgreiche Studienabschluss setzt unbedingt das Verfassen einer Bachelor- oder Masterarbeiten oder ein bestandenes Staatsexamen voraus. Mit dem Bachelor- oder Masterabschluss muss man eine wissenschaftliche Arbeit abgeben, derer Bewertung das Niveau der erworbenen Kenntnisse widerspiegelt. Die Wichtigkeit dieser Arbeit ist daher schwierig zu überschätzen. Der Schlüsselpunkt ist dabei die Auswahl eines Themas für die zukünftige Arbeit, was überhaupt keine kinderleichte Aufgabe ist. Von der deutlichen Themenformulierung hängt der ganze Schreibprozess und somit das Endergebnis ab. In diesem Zusammenhang bieten wir eine Liste der Themen für Bachelor- sowie Masterarbeit in Jura an.

Themen für Jura-Bachelorarbeit:

1.    Die Rolle des Verfassungsgerichts in jungen Demokratien
2.    Rechtsvergleichung zur Bestimmung des Schutzes der Menschenwürde in der biomedizinischen Forschung
3.    Entgrenzung der Arbeit durch die Digitalisierung der Arbeitswelt
4.    Geschichte und Theorie der Menschenrechte
5.    Das Demokratiedefizit der Europäischen Union
6.    Souveränität und Globalisierung
7.    Vergleich NATO und Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit
8.    Die Entwicklung des Individualarbeitsrechts
9.    Handels- und Gesellschaftsrecht als wichtige Elemente des wirtschaftsrelevanten Privatrechts
10.    Meinungsfreiheit VS Persönlichkeitsschutz
11.    Schadenersatzverpflichtungen in der Steuerbilanz
12.    Aktuelle Steuerfragen zur Flüchtlingshilfe
13.    Die Übertragung von Wirtschaftsgütern
14.    Wirkung, Gestaltungsmöglichkeiten und Sinnhaftigkeit im Ertragsteuerrecht
15.    Die Zukunft des Maßgeblichkeitsgrundsatzes im Steuerrecht
16.    Kritische Würdigung der Einführung einer Lizenzschranke
17.    Aktuelle Entwicklungen der immateriellen Vermögenswerte
18.    Die Prognose der Volatilität am Aktienmarkt
19.    Gemeinnützigkeit im Steuerrecht
20.    Steuerliche Herausforderungen der Digitalisierung
21.    Die Korrespondenz von Verrechnungspreis und Zollwert
22.    Die Veränderung der Wertrelevanz von Gewinnen im Zeitablauf
23.    Aktuelle Entwicklungen bei der Betriebsstättenbesteuerung
24.    Identifizierung von Steuerrisiken im Geschäftsbericht
25.    Empirische Analyse von  Aktienkursen und erwarteten Renditen

Themen für Jura-Masterarbeit:

1.    Analyse der Europäischen Steueroasen
2.    Stiftungen im Rahmen des neuen Erbschaftsteuerrechts
3.    Steuervermeidung bei Familienunternehmen
4.    Aktuelle Maßnahmen gegen hybride Gestaltungen mit Drittstaaten
5.    Problematik des Kündigungsschutzes von angestellten Geschäftsführen
6.    Rechtliche Grundlagen der modernen Arbeitsorganisationsform
7.    Diskriminierungsverbote chronisch kranker Arbeitnehmer
8.    Merkmale und Probleme des Erbrechts
9.    Benützung, Verordnung und Vertretung der Verlassenschaft
10.    Vermögensrechtliche Aspekte der Ehescheidung
11.    Testamentsformen unter besonderer Berücksichtigung des Nottestamentes
12.    Schutz des Kindes im Zivilrecht
13.    Grundbuchsrecht, seine privatrechtlichen Bedeutung, Wirkung und Auswirkung
14.    Die allgemeinen familiären Beistandspflichten
15.    Die Begleitung Minderjähriger im Pflegschaftsverfahren
16.    Bekämpfung des Menschenhandels auf Europäischer Ebene
17.    Revision des Korruptionsstrafrechts
18.    Strafrechtsdogmatische Divergenzen zwischen Kriminal- und Nebenstrafrecht
19.    Zwangsmaßnahmen und Beschuldigtenrechte im Verwaltungsstrafrecht
20.    Private Ermittlung – Grenzen der  Zulässigkeit und Verwertbarkeit
21.    Probleme der Mitwirkungspflichten im Verwaltungsstrafrecht
22.    Grenzen und Probleme der behördlichen Parteistellung im Strafverfahren
23.    Internationale Internetkriminalität und Strafanwendungsrecht
24.    Entwicklung der Fluchtgefahr in Lehre und Rechtsprechung
25.    Die Behandlung von Sexualstraftätern unter besonderer Berücksichtigung einer Zwangsmedikation